Bachem AG

Innovative Arbeitswelt für ein rasant wachsendes Chemieunternehmen.

Der 1971 gegründete Pharma- und Biotechzulieferer Bachem, Weltmarktführer bei der Herstellung von Peptiden, hat seinen Hauptsitz in Bubendorf BL.

In den letzten Jahren ist die Zahl der Mitarbeitenden rasant gestiegen – Grund genug, um den Standort Bubendorf von Grund auf neu zu erfinden und einen Neubau mit einem innovativen Bürokonzept zu realisieren. Für Letzteres wurde berry beauftragt, und zwar von A bis Z: von der Begleitung des Changemanagements über die Strategie-Beratung, Layoutplanung und Innenarchitektur bis hin zur Möblierung.

Standort
Bubendorf

Fläche
4304 m2

Anzahl Arbeitsplätze
240

Fertigstellung
2024

Dienstleistungen

  • Begleitung Change Management
  • Strategie-Beratung & -Analyse
  • Layoutplanung
  • Innenarchitektur
  • Möblierungskonzept
  • Bauleitung
  • Lieferung & Montage Mobiliar

Fotos & Video
Michael Kunz, vollbild fotografie

Ziel der neuen Räumlichkeiten auf dem bestehenden Bubendorfer Areal: mehr Zusammengehörigkeit innerhalb des Teams und eine grössere Identifikation mit dem Unternehmen. Nach ausführlichen Gesprächen war für berry klar: Die New-Work-Strategie, die den Fokus auf innovativen Austausch setzt, bedarf komplett neuer Raumstrukturen.

berry entschied sich für ein offenes Zonenkonzept mit Desk-Sharing. Die Mitarbeitenden können ihre Arbeitsplätze, Meeting- und Fokusräume im Voraus über ein Buchungssystem reservieren. Mit Workshops wurden die Teams auf die neue Arbeitsstrategie vorbereitet. 

berry legte grossen Wert darauf, sowohl ruhige Arbeitsbereiche und Rückzugszonen als auch Kollaborationsbereiche wie Workshopräume zu schaffen. Zusätzlich wurden einladende Begegnungszonen integriert, die eine entspannte Atmosphäre fördern und so spontanen Austausch, Know-how-Sharing und Innovation ermöglichen.

Durch die Aufhebung der fest zugeteilten Arbeitsplätze und die Schaffung von «Teambases» liegt es jetzt an den Mitarbeitenden, neue Formen der Zusammenarbeit auszuprobieren und nach Bedarf anzupassen.

Neben der Funktionalität – inklusive einem auf die jeweiligen Arbeitszonen ausgerichteten Akustik- und Lichtkonzept – kommt auch die Ästhetik nicht zu kurz: Hochwertige Materialien sorgen für ein angenehmes Ambiente, während blaue Akzente die Identifikation mit der Marke Bachem stärken. Ein von Grund auf neues Bürokonzept, das jederzeit an sich verändernde Bedürfnisse adaptiert werden kann.